AIR HAMBURG JAHRESABSCHLUSS

Anfang Dezember wurde den Mitarbeitern der Privatjet Airline Air Hamburg eine ganz besondere Weihnachtsfeier geboten. Mit Elbblick aus der ersten Reihe, einem Catering, das keine Wünsche offenließ und durchdachten Highlights im Entertainmentbereich, war der Jahresabschluss ein voller Erfolg. Das detailverliebte Dekorationskonzept brachte die Gäste in eine vorweihnachtliche Stimmung, die in der Location direkt am Hamburger Hafen besonders gut zur Geltung kam.

Neben der Wahl der Location und der Ausarbeitung eines stimmigen Raumkonzepts, war jens pelikan & friends verantwortlich für Catering, Entertainment und einen reibungslosen Ablauf vor Ort. Bis in die frühen Morgenstunden genossen die Gäste die gemeinsame Weihnachtsfeier, die sicherlich im Gedächtnis bleibt.

UNSERE LEISTUNGEN

Location

01

Das Pier 279, direkt an der Elbe, bot mit seinem maritimen Blick auf die Kräne und Containerschiffe des Hafens die perfekte Umgebung für die Weihnachtsfeier der Hamburger Privatjet Fluggesellschaft Air HH. Auch von innen überzeugt die Location auf bis zu 1000 Quadratmetern durch ihren schlichten, warmen Charakter. Die hohen Decken, sowie die bodentiefen Fenster sorgen für eine freundliche, lichtdurchflutete Atmosphäre.

02

Raumkonzept

Neben einer Mischbestuhlung, welche für einen lockeren Rahmen sorgte, wurde den Gästen eine Lounge Ecke, sowie ein beheizter Außenbereich geboten. Abgerundet wurde alles zudem durch die detailverliebte Weihnachtsdekoration. Hängende Tannenbäume von der Decke, Kugeln, Kerzen und kleine Bäumchen auf jedem Tisch, sowie ein großer von der Decke hängender Adventskranz sorgten für weihnachtliche Stimmung.

Catering

03

Von Sushi, Wildlachs/Tuna Cubes und Ribeye Steaks bis hin zu Cakepops war für jeden Geschmack das passende dabei. Kulinarische Highlights waren hierbei der eigene Sushi-Meister, sowie die BBQ-Station im Outdoor-Bereich, von welcher man sein Fleisch direkt von Rost auf den Teller bekommen konnte.

Entertainment

04

Eine Tombola sorgte für reichlich Spaß und tollte Gewinne, wie etwa Kinogutscheine, eine Playstation oder als Hauptpreis zwei Nächte im Budersandhotel. Direkt im Anschluss dann das nächste Highlight: Die Hamburger Band Cosmopauli performte bis 03 Uhr nachts und ganz AIR HAMBURG tanzte. Zur kleinen Stärkung stand ein Food Truck als Mitternachtssnack bereit – mit der Ferkelbox in der Hand, konnte der Elbblick aus erster Reihe genossen werden. Für weiteren Spaß und das Festhalten der schönen Momente sorgte eine Fotobox in Optik einer Flugzeugkabine.)